» WELCOME IN HELL

Herzlich Willkommen in Glass Dome. (:
Es freut uns, dass du hierher gefunden hast.
Wenn du Lust hast sieh dich gerne einmal genauer um;
doch einmal eingewiesen gibt es kein Entkommen mehr -
sei dir darüber im klaren!
Im Moment wird im Forum selbst alles ein wenig umgemodelt, aber keine Sorge, das RPG ist und bleibt aktiv.
Übrigens haben wir Kekse.
Liebe Grüße, das Admin Team; Limlim (Liam) & Lexipuh (Alex)
» MOST WANTED!

xx Aufnahmestopp: Psychologen // Forschungsobjekte (ohne Forscher)

xx Aktive Gesuche : xx Übernehmbare Charaktere (1x weiblich // 2x männlich)

» SHORT FACTS
xx Das Forum ist für Nutzer ab 14 Jahren
xx Die Mindest- länge der Posts Ingame beträgt 200 Wörter
» SHORT FACTS
xx Euer Avatar muss 200 x 380px groß sein
xx Eure Sig- natur darf nicht breiter als 500 px sein
»Plot 3 - Die Endzeit

xx 3 Wochen nach der verhängnisvollen Nacht, ist wieder etwas Ruhe in Glassdome eingekehrt und das Institut will die Schüler an die Schule heranführen.

Uhrzeit: Später Nachmittag - Früher Abend (17-19 Uhr)
Wetter: stark bewölkt, kaum sonnig (23-24°C)
» EVENTS

xx Momentan ist kein Event aktiv - Ideen sind gerne bei Liam/GM anzumelden.


 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | .
 

 Makoto Smith

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast

BeitragThema: Makoto Smith    Sa 08 Feb 2014, 19:25


Its just a hope not a dream


Wissenschaftler
Schüler
gefallener Engel




[list]
Name: Makoto
Ich glaube den Namen gab mir meine Mutter damals. Sie dachte wohl etwas japanisches würde gut zu mir passen. Wenn ich so daran denke hatte ich überwiegend imer einen anderen Namen. Ich habe mich vielen immer als Mark, Luca oder Kyle vorgestellt. Ich habe nie meinen richtigen Namen gennant. Mein Vater hielt das immer für eine komische Make von mir. Ich glaube eher das ich den Menschen nicht vertrauen will.

Nachname: Smith
Smith ist ein sehr bekannter Nachname in der USA. Ich glaube er ist seid drei Generationen in meiner Familie. Seine Bedeutung kenn ich allerdings nicht mehr. Ich habe vieles vergessen.

Rufname:Mako,Toto,Luca
Meine Eltern haben mich immer Mako oder Toto gennant. Sie fanden es niedlich und waren der Meinung das würde mir gefallen. Hat es nicht und wird mir wahrscheinlich auch nie gefallen. Luca wurde ich von meinen Schulkameraden gennant und von all den Leuten mit den ich nicht verwandt bin. Den Namen habe ich mir selbst gegeben. Ich wollte das niemand erfährt wie ich wirklich heiße. Habe mich so gesehen vor mir selbst versteckt. Warum? Weiß ich nicht.

Geburtstag: 23.12.2003
Ein wahres Weihnachtswunder so sagte meine Oma. Sie sagte das es ein Weihnachtswunder ist das ich vor dem 24. geboren wurde. Meine Mutter sah das anscheinend anderes, denn sie hat meinen Geburtstag oft vergessen. Naja egal.

Alter: 17
Mit 17 bin ich noch nicht Volljährig,aber das hält mich nicht davon ab irgendwelche Dinge anzustellen.

Geschlecht: Männlich
Also das sieht man doch eigentlich oder? Etwa nicht? Das ist komisch,aber naja egal. Ich bin jedenfallls ein Junge.

Rasse:gefallener Engel
Ich bin ein gefallener Engel. Also die schwarze Seite dieser Himmelsgeschöpfe.

Sexuelle Ausrichtung:Hetero
Ja Hetero das bin ich. Ich bin nicht an Kerlen interessiert, denn ich mag sie eher als gute Kumpels. Mädchen interessieren mich viel mehr. Ich hatte schon oft was aber nichts ernstes würde ich sagen.

Stand:Single
Ich bin Single. Dazu kann ich nichts sonst weiter sagen.










    Körpergröße:1,80m
    Mit 1,80m bin ich wohl normal groß,denk ich zumindest. Ich habe mir nie große Sorgen um meine Größe gemacht, da ich mich nie wirklich mit anderen verglichen habe. Meine Größe ist gut so und ich glaube ich kann mich nicht beklagen.

    Statur:schlank,sportlich,dünn
    Ja meine Körperpropationen sind perfekt aufeinander abgestimmt. Dadurch das ich schlank bin kann ich essen was ich will ohne an Gewicht zu gewinnen. Meine Sportlichkeit sieht man mir definitv nicht an, aber durch mein vieles Training bin ich sehr schnell und wendig. Ich bin zwar dünn,aber nicht mager oder zierlich, eher bin ich normal gebaut und leicht muskulös.

    Gewicht:74kg
    Mit 74Kg bin ich wohl Untergewichtig oder? Ja? Gut stört mich nicht. Es ist sowieso nur alles Haut und Knochen an meinem Körper mehr oder weniger ist da unwichtig.










    Besondere Merkmale: Meine hellblauen leuchtenden Haare und die dazu gehörigen leuchtend blauen Augen. Ich habe einige Narben. Um genau zu sein ein etwas dicke Narbe ziert mein rechten Unterarm und eine erstreckt sich über meinen ganzen Rücken.

    Kleidungsstil:
    Ich trage überwiegend Männertops in schwarz,weis,grau oder grün und dazu lange Hosen in schwarz,dunkelblau oder grau. Manchmal trage ich auch Jogginghosen,aber auch nur wenn mir danach ist. Ich trage auch gerne dünne Westen mit Kapuze dran über meine Tops.Die Weste in schwarz.









    Charaktereigenschaften:
    Man sagt mir nach ich hätte zwei Persönlichkeiten. Zum einem bin ich sehr freundlich,höfflich, charmant und auch locker. Andererseits bin ich sehr labil und auch Agressiv veranlagt. Ich persönlich bin der Meinung das jeder zwei Seiten hat. Man muss nur wissen welche man verbirgt und welche man zeigt.
    Den Menschen spiele ich einen sehr sensiblen Menschen vor und das ich Menschenfreunde hätte. Ich lasse mich schnell von negativen Dingen dieser Welt beeinflussen. Ich gehe sehr naiv nahe zu schon kindlich an alles ran und habe den Drang den Menschen ohne jeglichen Grund zum Lachen zu bringen nur um mich selbst ein bisschen besser zu fühlen. Ich bin ein sehr in mich gekehrter Mensch.
    Allerdings habe ich viele Seiten und je nach Lust spiele ich den Menschen immer eine andere Seite vor.
    Ich kann sehr leidenschaftlich und unerschrocken sein. Wenn ich so drauf bin lass ich mich gerne auf kämpfe ein oder provoziere welche. Wenn mich jemand anlügt dann lasse ich ihn sofort spüren das ich sowas hasse.
    Vielleicht bin ich ein wenig hart zu den anderen, aber ich glaube irgendwer muss es ja sein, denn das Leben ist nun mal kein Zuckerschlecken.
    Natürlich habe ich auch viel Gefühl und bin manchmal sehr Sensibel. Ich leide viel unter dem was ich erlebe und bin eigentlich eine wandelte Gefühlsbombe die ständig ein anderes Gefühl auf Lager hat, was man von einem Jungen nicht erwartet, da diese immer total gefühlskalt sind. Durch die Enttäuschungen in meinem Leben bin ich sehr verletzlich und verwundbar.
    Ich versuche oft zu den Menschen emotionslos zu sein, aber wenn jemand mein Interesse geweckt -sei es ein Mädchen oder ein Junge- hat dann zeige ich meine wahren Gefühle auch meistens.

    Mag: Gitarre,Basketball,Tiere,Feuer,Musik,Singen,Einsamkeit
    Ich mag sehr vieles. Gittare spielen und dazu singen sind meine Lieblingsbeschäftigungen. Ich spiele sehr viel Basketball, weil ich meine Schnelligkeit da sehr gut nutzen kann. Ich glaube jeder mag Tiere, aber ich erwähne es trotzdem mal. Tiere sind für mich die Freunde die ich brauche. Sie hören mir zu und antworteten nicht. Sie können mich nicht kritisieren und wenn sie keine Lust mehr haben verschwinden sie einfach. Warum ich die Einsamkeit mag? Nun weil sie einfach wunderbar ist. Niemand kann mich stören und niemand nervt mich. Ich bin für mich alleine und kann in ruhe nachdenken oder sogar Gittare spielen und singen. In Gesellschaft spiel ich auch Gitarre und singe denn so habe ich mir damals mein Geld verdienen können.

    Mag nicht: Verrat,Lügen,Zicken,rum kommandiert zu werden,wenn sein Wille geraubt wird,Langeweile,nervige Regeln
    Wenn ich schon daran denke das Menschen andere Menschen verraten und ständig belügen krieg ich das kotzen. Warum können nicht alle Menschen ehrlich zu einander sein und sagen was sie von dem Gegenüber halten. Leute die mich rum kommandieren wollen haben schlechte Karten,denn ich bin ein Freigeist und lasse mich nicht rumscheuchen. Mein Wille ist der Meine und niemand anders hat das Recht mir den zu rauben. Langweile wer mag die schon. Sie ist so ruhig,vergeht totatl langsam und ist in meinen Augen einfach unnötig. Es gibt so viel auf der Welt was man machen könnte und trotzdem haben die meisten Menschen "Langeweile", aber diese Menschen wissen einfach nichts mit ihrem Leben anzufangen. Ja ich glaube kaum ein Jugendlicher mag Regeln deswegen brauch ich dazu wohl nicht viel sagen.

    Interesse:
    Meine Interessen? Steht doch oben oder nicht? Noch mehr? Na schön.
    Ich interessiere mich für Musik, da ich viel Gitarre spiele. Ich bin ein leidenschaftlicher Basketballspieler und denke das ich auch sehr gut spiele. Ich interessiere mich auch für Bücher. Ich hatte eine Sammlung von ca. 150 Thrillern und Krimis,aber die sind alle abgebrannt. Ich liebe übrigens Kakteen, weil die so schön stachelig sind und fast immer die selbe Farbe haben. Kakten wollen auch immer einsam sein und deswegen haben sie glaube ich ihre Stacheln. Ich fliege sehr gerne,aber nur nachts,weil man da meine schwarzen Flügel nicht sehen kann.
    Mohnblumenfelder sind für mich auch eine große Begeisterung. Überall das rot und grün,einfach toll. Ich gehe gerne durch Mohnfelder und lege mich danach einfach irgendwo hin um die Wärme und den Duft zu genießen. Ich bin nun mal ein Freigeist.

    Desinteresse: Spießer,emotionale Gespräche,lange schlafen,Regenwetter,normale Menschen ohne Kräfte,
    Ich glaube kaum einer steht auf diese Spießer die ein "normales" Leben führen so wie man es von ihnen erwartet. Ich finde Spießer wissen einfach nichts mit ihrem Leben anzufangen denn man kann so viel aus seinem Leben machen. Ja ich bin kein emotionaler Typ. Ich hatte zwar einige Beziehungen, aber auch für mein Vergnügen. Sobald es mir zu ernst wurde habe ich es gleich abgebrochen und deswegen steh ich auch nicht so auf emotionale Gespräche. Ich kann die Gefühle von anderen Menschen schlecht deuten. Ich mein ich versuche es zwar, aber ich krieg es kaum auf die Reihe. Viele halten mich geswegen für Gefühlskalt und emotionslos, aber ganz ehrlich das stört mich nicht. Ich spiele den Menschen lieber irgendwelche Gefühle vor,als meine echten zu zeigen. Ist bestimmt total komisch, aber ich hasse lange schlafen. Mir reichen zwei bis drei Stunden Schlaf und ich bin total fit. Klar ich hab zwar Augenringe und seh total kaputt aus, aber ich kann dann trotzdem nicht mehr schlafen.
    Ja Regen ist auch nicht so meins. Es ist nass und kalt und total trübe sowas mag ich einfach nicht. Ich mag es wenn es so ungefähr 20°C sind und nicht zu stark die Sonne scheint,einfach ein normales Wetter. Was ich mich am wenigsten interessiert sind Menschen ohne Kräfte. Ich bin nunmal Wissenschaftler und will mir jede Macht bzw. Kraft genau ansehen. Mir geht es garnicht darum sie ihnen weg zunehmen sondern mehr darüber in Erfahrung zu bringen und wie man sie dann kontrollieren kann. Ich denke das hilt den Wesen selbst und dient auch der Wissenschaft. Ich möchte niemanden verletzen,aber tortzdem werde ich alles möglich tun um mir mein Wissen anzueignen.

    Ängste:
    So eine fiese Frage ganz ehrlich.. Ich habe Angst vor Haien. Warum? Hast du dir diese Tiere mal angeguckt? Die sind riesig und können dir Körperteile abbeißen, das tut nun mal weh. Spinnen, vor denen habe ich auch Angst, aber nur vor den ganz kleinen und vor den Weberknechten, das sind die mit den langen Beinen, wenn die an mir hoch krabbeln iih das mag ich garnicht.

    Lieblingsessen:Ramen
    Ramen ist einfach lecker. Zudem liebe ich es mit Stäbchen zu essen. Nudelsuppe ist einfach lecker. Man kann trinken und gleichzeitig Essen. Aber an sich liebe ich eigentlich alle Nudelgerichte.

    Besonderes:
    Haha gute Frage,aber jetzt mal ernsthaft was ist an mir bitte nicht besonders hm? Achso eine Bestimmte Besonderheit? Ich habe da so einen Tick das ich alle zwei Minuten auf meine Narbe guck um mich zu vergewissern ob ich sie wirklich habe.










    Familie:
    Mutter und Vater: Meine Mutter hieß Marleen Smith. Sie war von Beruf Malerin. Lucas Daniel hieß mein Vater. Meine Mutter war ein Engel. Mit 18 Jahren verliebte sie sich in einen Dämonen,also meinen Vater. Als Engel durfte sie jedoch nichts mit den dunklen Wesen zutun haben. Doch ihre Liebe fand trotzdem einen Weg. Sie trafen sich immer heimlich auf einer verlassenen Insel. Dort lernten sie sich kennen. Meine Mutter erfuhr alles über die Dämonenwelt und im Gegenzug erfuhr mein Vater alles über die Himmelswelt. Nach vier Jahren wurde meine Mutter Schwanger und brachte mich auch zur Welt. Die hohen Mächte beider Seiten duldeten dies jedoch nicht und bestraften meine Eltern indem sie mich zu einem gefallenen Engel machten,denn eigentlich sollte ich einige Engelskräfte haben und einige dämonische Kräfte. Als ich sechs wurde erfuhr ich von meiner Kraft und man tötete meine Eltern...

    Geburtsort:
    Ich wurde auf einer kleinen Insel im pazifischen Ozean geboren dessen Name nicht bekannt ist.

    Straftat:
    Ich habe Mord an 56 Menschen begannen als ich sie untersucht habe. Diese 56 Menschen haben durch ihre Schwäche nicht überleben können.

    Vergangenheit:
    Als Makoto mit sechs seine Eltern verlor wurde er nach England geschickt. In England angekommen kam er in ein Waisenhaus. Er ging wie alle anderen zur Schule zog sich aber zurück und ließ die Erzieher und Kinder nich an sich heran. Makoto war ein Aas in der Schule seine schriftlichen Noten waren immer die Note Eins und mündlich ebenfalls. Selbst seine sportlichen Noten waren nie schlechter als Eins. Makoto übersprang einige Klassen und machte so sein Abitur mit 14 zuende und fing dann ein Studium für Medizin an. Nach 1 1/2 Jahren brach er dies jedoch ab, weil es ihm zu langweilig war und die ganzen Menschen ihm auf den Nerv gingen. Makoto bekam all den Lernstoff den er brauchte und eignete sich sein medizinisch Wissen selbst an. Er half viel in Krankenhäusern und anderen Pflegeorte aus. Makoto war eine wahre Bereicherung.
    Mit 12 entwickelte er das Interesse an anderen Wesen als er auf eine Magierin traf, Lucy. Die Magierin hegte ein großes Interesse an Makoto und es geschah schnell das sie sich in ihn verliebte. Makoto lernte alles über ihre Kraft kennen, denn sie war eine Wassermagiern. Makoto erzählte ihr nur das er wohl ein Feuermagier sei, dies aber noch nicht austesten wollte. Lucy unterstüzte Makoto bei seinen medizinischen "Selbstversuchen" und stellte sich oftmals selbst zu Verfügung ohne jeglichen ernsten Schaden zu erleiden. Als Lucy 16 wurde nahm sie all ihren Mut zusammen und gestand Makoto ihre Liebe. Der damals 14jährige hegte zwar keine Gefühle für die Wassermagierin,wollte sie aber nicht verletzen und tat so als würde er etwas für sie empfinden. Die beiden unternahm viel mit einander und Makoto musste seine Studien vernachlässigen um für Lucy ein "guter" Freund zu sein. Irgendwann jedoch war es ihm zuviel und er machte Lucy runter. Er beleidigte sie und war sehr verletzend zu ihr. Sie rannte weinend weg und Makoto bereute dies zu tiefst. Er suchte überall nach ihr um sich bei ihr zu entschludigen. Jedoch fand er einen Dämonen gegen den Lucy gerade kämpfte. Der Dämon wollte ihre Kräfte. Zum ersten mal zeigte er Lucy seine wirklich Kraft und setzte sein schwarzen Flammen ein. Mit Lucy zusammen besiegten sie den Dämon und Makoto erzählte ihr alles über sich. Lucy musste versprechen niemande was zu erzählen und verstand endlich warum Makoto die Wissenschaft so liebte.
    Narbe 1:
    Die erste Narbe zog Makoto sich zu als er sich bei einem Streit mit seinem Vater zu Wehr setzen wollte wobei sein Vater ihm am Unterarm mit seinen dämonischen Klauen traf.
    Narbe 2:
    Die Narbe auf seinem Rücken entstand als Makoto 11 war. Damals hatte er gegen eine Straßengang gekämpft, weil diese einige unschuldige Kinder verprügeln wollte. Makoto griff ein und einer der Typen hatte ein Messer bei sich. Der Typ wollte ein kleinen Jungen angreifen, aber Makoto war gerade noch rechtzeitig.
    Man entdeckte Makoto vor einigen Wochen und seine Kräfte.Er wurde festgenommen und nach Glassdome gebracht.

    Ziele:Mein Ziel ist es, alles über die Kräfte der anderen Wesen herauszufinden und ich werde nicht eher ruhen bis ich das geschafft habe.









[list]
Kraft:schwarzes Feuer,Fliegen,Schwertkampf, selbstheilung, medizinische Kentnisse

Beschreibung: Da ich auf meinen Schulterblättern Runenförmige Narben habe, kann ich aus diesen meine Flügel erscheinen lassen. Meine Flügel bilden sich durch pechschwarze Flammen und sind auch pechschwarz. Ich beherrsche zudem das schwarzes Feuer. Ich kann aus meinem Körper die Flammen bzw. das Feuer heraus beschwören und es in jegliche Form bringen zudem dient es mir als ein Schutzschild der aber nicht sonderlich stark ist, weil ich viel Kraft verbauche. Durch hartes Training und vieles Bäume verprügeln beherrsche ich den Schwertkampf sehr gut. Ich habe Heilungsfähigkeiten kann diese aber nur für mich selbst nutzen und somit andere Menschen nicht heilen.
Auch wenn ich Menschen nicht heilen kann, so habe ich durch meine wissenschaftlichen und medizinischen Studien viel über den menschlichen Körper gelernt und kann sie auch verarzten. Ich wäre praktisch ein Arzt wenn ich das Studium dazu gemacht häte.

Vorteile:
-kann sehr lange fliegen (viel Ausdauer)
-ist sehr gut im Nahkampf
- kann bis auf 50m Entfernung angreifen
-kann sich selbst heilen

Nachteile:
-ist schlecht im Fernkampf wenn der Radius größer als 50m ist
-kann andere nicht heilen
-kämpft grundsätzlich allein
-kann sich mit den Flammen nicht lange schützen
-sehr schwach gegenüber Wassermagie
-manche Attacken verbrauchen zu viel Kraf z.B. wenn er zuviel Magie auf einmal einsetzt









    Inventar:
    -Verbände und Pflaster
    - ein Schwert
    -Nadel und Faden
    -eine Gitarre

    Stärken:
    -ist gut im Basketball
    -spielt Gitarre
    -kann fliegen
    -Schwertkampf
    -schwarzes Feuer
    -Menschen untersuchen

    Schwächen:
    -ist emotionslos
    -Einzelkämpfer
    -Fernkampf
    -die Angst vor Spinnen









    Zweitcharakter:
    noch keinen

    Charakteravatar:
    Kuroko aus Kuroko no basket

    Wie hast du unser Forum gefunden?:
    durch google

    Regeln gelesen:


    Erreichbarkeit bei Inaktivität o.ä.:







Zuletzt von Makoto am So 16 Feb 2014, 14:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
inhaftiert {ADMIN}
Alex
inhaftiert {ADMIN}
avatarWeiblich Anzahl der Beiträge : 1026
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 20
Ort : Lichtung im Wald

BeitragThema: Re: Makoto Smith    So 16 Feb 2014, 13:01

OK an sich der Charakter ist genial *-*
Gefällt mri sehr gut, auch von wegen den Zwietracht, das er eigentlich keine Lügen mag, aber halt selber was vortäuscht den anderen :DD

Eine Sache fehlt mir noch, ein, zwei Schwächen die andere im Kampf gegen ihn ausnutzen können BSP anfälligkeit für Wassermagie oder so, dann kriegst du mein Angenommen ;)

LG Alex


Man sagt mir nach ich wäre pervers,
... egoistisch, weltfremd, unberechenbar, eingebildet,
rücksichtslos,haltlos und maßlos...

Selbst wenn... Wer sagt das es mir nicht gefällt?


[size=9]Ich geb dir die Schuld für alles, du nimmst alles auf dich.
Ja das muss Liebe sein...
Du machst das alles für mich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Makoto Smith    So 16 Feb 2014, 14:24

Freut mich zu lesen ^^
Ok jetzt müsste es besser sein oder? :)
Nach oben Nach unten
inhaftiert {ADMIN}
Alex
inhaftiert {ADMIN}
avatarWeiblich Anzahl der Beiträge : 1026
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 20
Ort : Lichtung im Wald

BeitragThema: Re: Makoto Smith    So 16 Feb 2014, 16:32

~ Angenommen


Man sagt mir nach ich wäre pervers,
... egoistisch, weltfremd, unberechenbar, eingebildet,
rücksichtslos,haltlos und maßlos...

Selbst wenn... Wer sagt das es mir nicht gefällt?


[size=9]Ich geb dir die Schuld für alles, du nimmst alles auf dich.
Ja das muss Liebe sein...
Du machst das alles für mich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Makoto Smith    So 16 Feb 2014, 16:33

Jeah ^^
Nach oben Nach unten
inhaftiert {ADMIN}
Liam
inhaftiert {ADMIN}
avatarMännlich Anzahl der Beiträge : 570
Anmeldedatum : 31.03.13
Alter : 20
Ort : Lesetrakt

BeitragThema: Re: Makoto Smith    Di 04 März 2014, 02:16

Angenommen ~


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Makoto Smith    

Nach oben Nach unten
 

Makoto Smith

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» [100][DF] Das A-Team

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: Akten :: Unbekannter Aufenthalt-