» WELCOME IN HELL

Herzlich Willkommen in Glass Dome. (:
Es freut uns, dass du hierher gefunden hast.
Wenn du Lust hast sieh dich gerne einmal genauer um;
doch einmal eingewiesen gibt es kein Entkommen mehr -
sei dir darüber im klaren!
Im Moment wird im Forum selbst alles ein wenig umgemodelt, aber keine Sorge, das RPG ist und bleibt aktiv.
Übrigens haben wir Kekse.
Liebe Grüße, das Admin Team; Limlim (Liam) & Lexipuh (Alex)
» MOST WANTED!

xx Aufnahmestopp: Psychologen // Forschungsobjekte (ohne Forscher)

xx Aktive Gesuche : xx Übernehmbare Charaktere (1x weiblich // 2x männlich)

» SHORT FACTS
xx Das Forum ist für Nutzer ab 14 Jahren
xx Die Mindest- länge der Posts Ingame beträgt 200 Wörter
» SHORT FACTS
xx Euer Avatar muss 200 x 380px groß sein
xx Eure Sig- natur darf nicht breiter als 500 px sein
»Plot 3 - Die Endzeit

xx 3 Wochen nach der verhängnisvollen Nacht, ist wieder etwas Ruhe in Glassdome eingekehrt und das Institut will die Schüler an die Schule heranführen.

Uhrzeit: Später Nachmittag - Früher Abend (17-19 Uhr)
Wetter: stark bewölkt, kaum sonnig (23-24°C)
» EVENTS

xx Momentan ist kein Event aktiv - Ideen sind gerne bei Liam/GM anzumelden.


 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | .
 

 Toiletten [Mädchen]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Glassdomegründer
GM
Glassdomegründer
avatarAnzahl der Beiträge : 619
Anmeldedatum : 26.03.13

BeitragThema: Toiletten [Mädchen]   Mi 14 Mai 2014, 20:49

das Eingangsposting lautete :




In den Toiletten gibt es Waschbecken, Duschen, und eine Menge Spiegel.

Die Tür zu den Toiletten ist leicht ramponiert.
Die Kameras sind momentan deaktiviert.
Auf dem Boden ist Blut verteilt, ebenso wie am Waschbecken.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://glass-dome.forumieren.com

AutorNachricht
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Toiletten [Mädchen]   Sa 05 Sep 2015, 17:21

Während Fiona sich mit der Technik der Kamera beschäftigte, hörte sie nebenbei den Worten ihres Kollegen zu. Das, was Raiden bedachte, konnte sie nachvollziehen und sah, wo die Fehler, bei ihrer Überlegung waren. Es war ein Ding der Unmöglichkeit, jeden einzelnen Bewohner von Glass Dome auf Verletzungen zu untersuchen. Bei diesen Psychos, müsste eigentlich jeder irgendwo frische Schrammen am Körper besitzen. Als Raiden davon sprach, dass man Zesko das Klo heruntergespült, sah die Wächterin kurz von der Kamera auf. Diese Möglichkeit hatte sie noch gar nicht in betrat gezogen. Wahrscheinlich, weil sie es sich nicht vorstellen konnte. Wie konnte ein Mensch einen anderen einfach so die Toilette runter spülen? Dieses Wesen müsste ja überhaupt keine Skrupel oder Würde kennen. "Um jemanden runterzuspülen, müsste man die Leiche doch schon in einen flüssigen Zustand bringen. Dafür fehlt es-wie du schon erwähnt hast-eindeutig an Blut. Selbst wenn jemand sauber gemacht hätte, warum hinterlässt er dann absichtlich trotzdem noch Blutspuren. Das ergibt keinen Sinn.", überlegte Fiona laut und legte nachdenklich die Stirn leicht in Falten. "Für den Überraschungseffekt ist das Fenster keine schlechte Wahl. Es rechnet niemand damit, dass jemand durch ein Fenster im Obergeschoss eindringt oder? Schon möglich, dass Zesko die Tür im Blick hatte und das Fenster komplett ausblendete. Dann wäre es ein leichtes gewesen, Zesko unvorbereitet angreifen zu können." Die Wächterin drehte die Kamera in ihrer Hand, bis sie sie endlich zum Funktionieren brachte. "Um ehrlich zu sein, gehe ich davon aus, dass das Blut am Fenster, dass des Mörders ist." Setzte sie noch hinzu, bevor sie das Video der Kamera startete. Wie schon gedacht, zeigte es nur, dass ein Halbwesen ohne sichtlichen rund die Tür eingetreten hatte, sowie dass ein heiteres Treiben die letzten Stunde auf der Toilette herrschte. Das letzte Bild zeigte einen blauhaairgen Mann-vermutlich Zesko-, der die Kamera aus der Haltung nahm. Danach sah man nur noch Schnee. "Hier.", Fiona überreichte dem Wächter die Kamera, damit er sich selbst ein Bild davon machen konnte. "Was ist, wenn das Mädchen, was die Tür eingetreten hatte, Zesko umbrachte, nur um nicht zur Rechenschaft gezogen zu werden?", fragte sie ihren Kollegen, wobei sie selbst daran zweifelte, dass es dieses Halbwesen war. Sie sah nicht stark genug aus.

//so kurz, entschuldige >.<
Nach oben Nach unten
Wächter
Raiden
Wächter
avatarMännlich Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 24.01.14
Ort : Trainingsarena

BeitragThema: Re: Toiletten [Mädchen]   Sa 05 Sep 2015, 21:25

Technik ist der natürliche Fortschritt der Menschen, wie die natürlichen Waffen eines Tieres. Sie passen sich den Bedürfnissen an und der Umgebung, wo das Subjekt lebt. Sie werden besser mit der Zeit und versuchen eine hohe Effektivität zu erreichen. Es geht ihnen damit nur um ihr eigenes Überleben, ihrer Sicherheit und Fortbestand. Die Menschen sind den Tieren ähnlicher, als sie es zugeben würden. Es gab zwischen der Technik und den natürlichen Waffen natürlich einen gravierenden Unterschied. Die Technik war eindeutig schneller in der Entwicklung und effizienter in der Umsetzung, so dass sie nicht all zu selten über das Ziel hinausschießen. Raiden war genau diese Technik. Er sollte das sein, wozu Menschen erst in vielen Jahrhunderten erst fähig wären und doch war Technik anfälliger. Gerade als es um die defekte Kamera ging, zeigte es ihm doch, wie stark er verwundbar war, auch wenn er technisch über den Menschen stand. Doch jede Technik hatte seine Schwächen und Perfektion war ein Traum.

"Es wäre natürlich leichter, wenn die Person flüssig wäre, doch ist dies nicht zwingend. Es reicht auch, wenn er zerstückelt wird. Zu mindestens auf eine bestimmte Größe." sprach er überlegte. "Vielleicht macht es Sinn. Vielleicht kamen wir zu schnell und er konnte nicht alles bereinigen." sprach er seine Gedanken laut aus. Wissen konnte er es nicht, dazu müsste er dabei gewesen sein, doch er hatte kein Problem damit erstmal etwas anzunehmen. Raiden besah sich das Fenster und wagte einen Blick nach draußen, so weit es ihm möglich war. Es ist definitiv möglich. Doch müssten wir auf die Analyse des Institutes warten, damit wir das genau wissen. Die DNA des Blutes wird wohl der Schlüssel sein. sprach er und ging Richtung Ausgang und zur Kamera. Sein Blick fiel ebenfalls auf das Video der Kamera. Es half ihnen zwar ein bisschen, doch wirklich ausschlaggebend, war es nicht. Raiden nahm die Kamera an. "Danke." sprach er kurz und steckte die Kamera weg. "Ich werde das auch mitnehmen. Vielleicht lässt sich da was noch machen." Raiden hörte sich ihre Gedanken an. "Gute Frage und wirklich das Motiv eines Insassen einzuschätzen ist schwierig." Raiden ging die gesamte Situation durch. Sie hatten alles kontrolliert und jegliche Beweise gesammelt. Es waren keine Zeugen da und keine Beweise oder Indizen, die sie direkt verfolgen konnten. Damit blieb keine wirkliche Alternative übrig. So. Ich denke, wir haben hier alles. Wir bringen am Besten die Beweise und das Blut zum Institut zur Analyse. Sobald sie wissen, um wenn es sich handelt, können wir weitermachen. Oder hast du noch was? fragte er nach und stellte sich in den Gang, von dem sie gekommen sind. Wirklich ein Fortschritt konnte man es nicht nennen.

out: Nicht schlimm. Meine sind auch nicht besser. Wir brauchen neuen Stoff zum Schreiben.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Glassdomegründer
GM
Glassdomegründer
avatarAnzahl der Beiträge : 619
Anmeldedatum : 26.03.13

BeitragThema: Re: Toiletten [Mädchen]   So 06 Sep 2015, 13:18

Aus den Lautsprechern knackte kurz ein leises Rauschen, ehe eine Ansage nach Draußen drang.

„Liebe Besucher!
Wir danken ihnen für ihre Zeit und Aufmerksamkeit und hoffen, sie konnten sich nun ein besseres Bild von Glassdome-Academy machen, der Schule, wo sie zukünftig ihren Alltag verbringen werden.
Es wird nun gebeten, dass Schulgelände ruhig und gesittet zu verlassen, sodass unser Team mit den Aufräumarbeiten und Vorbereitungen auf den Schultag beginnen kann.
Vielen Dank.“

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://glass-dome.forumieren.com
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Toiletten [Mädchen]   So 06 Sep 2015, 15:08

Fiona lehnte sich gegen die Waschbecken mit dem Rücken zu den Spiegeln. Ihr Blick wanderte nochmals prüfend durch den Raum und blieb dann bei Raiden hängen, der weiter über die Ereignisse in dieser Toilette rätselte. So langsam bekam die Wächterin das Gefühl dass sie sich im Kreis drehten. Beide spekulierten nur, gingen nach dem logischsten Weg. Doch was war in einer Welt, voller mysteriösen Wesen noch logisch? Es war alles möglich. Man könnte nichts ausschließen und das erschwerte es den Wächtern ungemein, den Mord zu rekonstruieren und nachzuvollziehen. Da es für Fiona keinen Sinn mehr ergab, weiter ins Blaue zu rätseln, nickte sie nur und gab Laute der Zustimmung von sich, während Raiden sprach. Währenddessen hatte sie ihre Arme vor der Brust verschränkt.
"Nein. Lass uns gehen.", stimmte die Wächterin zu und stieß sich von dem Becken ab. Im nächsten Moment begann das Funkgerät, welches a Fionas Gürtel befestigt war zu rauschen. Dann ein Knacken und eine Stimme dran heraus. Gelassen griff Fiona nach dem Gerät und hörte sich die Nachricht an. >Werden das Schulgelände räumen, um weiteren Hinweisen nachgehen zu können.
Geleiten sie Zögerlinge noch nach Draußen, danach wird der Fall an Face' Leute übergeben.<
Kurz sah sie zu ihrem Kollegen, bevor sie zur Antwort ansetzte. "In Ordnung. Werde Bescheid geben, sobald das Gelände komplett geräumt ist."
Fiona steckte das Funkgerät wieder zurück an dessen Platz und wandte sich dann Raiden zu. Scheint so, als ob wir nicht so schnell zurück ins Institut gehen könnten.", sagte sie und verließ die Toilette. "Ich würde mich am Eingang der Schule platzieren, um einen groben Überblick zu behalten. Du kannst mitkommen oder schon einmal im Inneren des Gebäudes nach Zögerlingen suchen.", schlug sie vor und sah abwartend zu ihrem Kollegen auf.
Out: OMG! Meine Beiträge werden immer kürzer >.< Es tut mir so leid! Ich versuche demnächst mehr Gedankengänge wieder einzubauen. Aber irgendwie habe ich es in diesem Post nicht geschafft >.<
Nach oben Nach unten
Wächter
Raiden
Wächter
avatarMännlich Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 24.01.14
Ort : Trainingsarena

BeitragThema: Re: Toiletten [Mädchen]   So 06 Sep 2015, 19:30

Raiden hörte sich die Durchsage an und konnte sich dazu nur eines denken. Propaganda. Mehr war diese Aussage nun wirklich nicht und war nur dazu da, wie die gesamte restliche Einrichtung, ein lebenswertes Umfeld zu schaffen, damit die Insassen ruhig und friedlich bleiben. Nicht, dass er dies als schlecht ansehen würde. Auch wenn Propaganda in der Vergangenheit negativ bewertet wurde, so gäbe es in dieser Situation keine andere Alternative. Man könnte ihnen wohl kaum die Wahrheit sagen, denn dies würde nur in Stress, Streitereien, Aufständen und Rebellion führen. Die Lüge war hier die Sicherheit. Raiden verstand natürlich auch, dass dies nicht die cleverste aller Propaganda war, aber auch dies ließe sich nicht ändern. Frei lassen konnte man die Insassen sowieso nicht. Auf die Außenwelt losgelassen würden sie nur Tot, Angst und Zerstörung bringen, selbst wenn sie normal leben wollten. Hier konnten sie wenigstens sein, was sie wirklich wollten. Raiden sah damit kein Problem, dass man hier Lebewesen einsperrte. Eine andere Möglichkeit existierte nun mal nicht.
Raiden sah zu ihr, als sie auf den Funkspruch einging. Es war zu erwarten, dass die Sache in der Aula abgebrochen werden würde, da man niemand hier von erfahren lassen sollte. Es würde einfach kein gutes Bild auf die Sache geben und vielleicht den falschen Gedanken in Insassen auslösen. Raiden folgte ihr aus der Toilette raus. "Was getan werden muss, muss nun mal getan werden." sagte er und schaute sich ein letztes Mal vor der Toilette um. Nun würde ein Team kommen und das Klo einmal komplett reinigen. Niemand würde was finden und das war auch gut so. "Lass die ganzen Leute erstmal in Bewegung kommen. Sie jetzt anzustacheln sich zu beeilen, würde nur für Unruhe sorgen." sprach er und trabte zum Ausgang. Er musste sich nicht beeilen, denn er müsste sowieso noch einmal durch die Schule durch, da konnte er sich auch Zeit lassen.

Out: Wird schon. Wird schon :3

TBC: Schulhof


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Toiletten [Mädchen]   

Nach oben Nach unten
 

Toiletten [Mädchen]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

 Ähnliche Themen

-
» Toiletten [Mädchen]
» Mein Mädchen ist weg.
» Mädchen rettet zwei Männern das Leben
» Gemeinschaftsbad der Mädchen
» Mädchenumkleide

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: Obergeschoss-